Tief im Chiemgauer Wald 2017-07-07T15:59:25+00:00

Project Description

So tief im Wald haben wir bisher noch kein Baumhaus verwurzelt. Mitten im Herzen eines Chiemgauer Waldgrundstücks thront nun ein besonders gut verstecktes Refugium zwischen hochgewachsenen Fichten, Lärchen und Birken. Eng schlängelt sich eine Wendeltreppe den Baum hinauf, die zu einer kleinen sonnenbeschienenen Aussichtsplattform führt. Von dort geht’s weiter über eine abenteuerliche Hängebrücke. Danach eröffnet sich verwunschen und gleichzeitig hell erleuchtet der urgemütliche Rückzugsort, der sich über zwei Stockwerke erstreckt.

Für einen eingewachsenen Look haben wir das Baumhaus mit hochwertigem Altholz verkleidet. Für ein helles, freundliches Licht sorgt die großzügige Fensterfront, während die Schlafkoje im zweiten Stock Behaglichkeit ausstrahlt. Und wenn’s mal drückt, haben wir für den schnellen Abstieg eine Feuerwehrrutschstange montiert, denn für diesen traumhaft stillen Ort gibt es ein noch stilleres Örtchen – in sicherer Entfernung.

PS.: Den gesamten Bauprozess hat übrigens unsere neue Mitarbeiterin Molli überwacht. Ab jetzt ist die Labradoodle-Dame verantwortlich für unsere Sicherheit am Arbeitsplatz. Aktuell absolviert sie bei uns einen Werkzeugapportier-Kurs. Nach Abschluss ihrer Lehrzeit bekommt sie ihre eigene Werkzeugbox, mit der kann sie uns dann beim Baumhausbauen unterstützen.

Project Details

Categories:

Threesome